ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) FÜR DIE NUTZUNG DER INTERNETPLATTFORM ES-WANG UNTER WWW.ES-WANG.DE

  •  

1 BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

  • Die nachstehenden Begriffe haben in dieser AGB die ihnen hier zugewiesene Bedeutung, sofern nachfolgend nicht im Einzelfall ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist:
    • 1.1 "Administrator" ist ES-WANG Sp. z o.o., Friedrich-Ebert Str.3, Östringen, Deutschland
    • 1.2  Als "Nutzer" wird eine Person bezeichnet, die ein Nutzerkonto auf der Internetplattform ES-Wang unter www.es-wang.de eingerichtet hat.
    • 1.3 "Verkäufer" bezeichnet eine Person, die über der Internetplattform ES-Wang unter www.es-wang.de Produkte zum Kauf anbietet und mit Nutzern Kaufverträge abschließt.
    • 1.4 Als "Service" wird die Bereitstellung der Internetplattform ES-Wang unter www.es-wang.de bezeichnet, in dessen Rahmen die Nutzer sich Produktangebote der Verkäufer ansehen und Kaufverträge mit den Verkäufern abschließen können.
    • 1.5 "Nutzerkonto" bezeichnet ein Element des Services, das einem bestimmten Nutzer zugeteilt ist und insbesondere den Abschluss von Kaufverträgen als Käufer ermöglicht.
    • 1.6 Als "Nutzungsvertrag" wird ein Vertrag bezeichnet, der gemäß diesen AGB zwischen dem Nutzer und dem Administrator über die Nutzung des Service abgeschlossen wird.
    • 1.7 "Kaufvertrag" bezeichnet einen Vertrag über den Erwerb eines Produkts, der zwischen einem Verkäufer und einem Nutzer über die Internetplattform ES-Wang unter www.es-wang.de abgeschlossen wird.
  •  

2 GELTUNGSBEREICH UND NUTZUNGSVORAUSSETZUNGEN

  •  
    • 2.1 Der Administrator betreibt unter www.es-wang.de eine Internetplattform, über die registrierte Nutzer Produkte von Verkäufern erwerben können. Diese AGB regeln das Zustandekommen des Nutzungsvertrags zwischen dem Nutzer und dem Administrator und die Nutzung des Service.
    • 2.2 Auf der Internetplattform bieten Verkäufer ihr Produkte an. Im Falle eines Vertragsschlusses kommt jeweils mit dem jeweiligen Verkäufer ein separater Kaufvertrag zustande, für die auch separate Verkäufer-AGB gelten. Diese Kaufverträge und deren AGB sind nicht Gegenstand dieser AGB. Der Administrator ist nicht Partei dieser Kaufverträge.
    • 2.3 Für die Einrichtung und Nutzung des Nutzerkontos sind erforderlich: Eine Internetverbindung, ein Webbrowser, der Abruf und Browsen der Webseiten auf dem Bildschirm eines Rechners oder auf einem anderen elektronischen Gerät ermöglicht, sowie ein E-Mail-Konto.
  •  

3 EINRICHTUNG EINES NUTZERKONTOS /ABSCHLUSS DES NUTZUNGSVERTRAGS

  •  
    • 3.1 Für das Ansehen von Produkten der Verkäufer ist auf der Internetplattform ES-Wang ohne Einrichtung eines Nutzerkontos möglich. Um Produkte von Verkäufern über die Internetplattform ES-Wang erwerben zu können, muss der Nutzer ein Nutzerkonto gerichtet haben.
    • 3.2 Für die Einrichtung eines Nutzerkontos muss sich der Nutzer einmalig über das entsprechende Eingabefeld auf www.es-wang.de unter wahrheitsgemäßer Angabe der dort angezeigten Pflichtangaben sowie eines von ihm gewählten Benutzernamens und Passwortes (Zugangsdaten) unter Zustimmung zu diesen AGB registrieren. Mit der Registrierung kommt zwischen dem Administrator und dem Nutzer ein Nutzungsvertrag zustande.
    • 3.3 Der Nutzer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten vertraulich zu behandeln, keinem Dritten mitzuteilen und diese so aufzubewahren, dass Dritten keine – auch keine zufällige – Kenntnisnahme ermöglicht wird. Der Nutzer ist verpflichtet, keinem Dritten die Nutzung seines Kundenkontos über seine Zugangsdaten zu ermöglichen. Sofern der Nutzer Anlass zu der Vermutung hat, dass Dritte Kenntnis von seinen Zugangsdaten haben oder ein Missbrauch vorliegt, ist er verpflichtet, den Administrator unverzüglich schriftlich oder per E-Mail zu informieren. Der Nutzer haftet grundsätzlich für sämtliche Aktivitäten, die unter Verwendung seines Nutzerkontos vorgenommen werden, es sei denn, er hat den Missbrauch Nutzerkontos nicht zu vertreten, weil keine Verletzung der bestehenden Sorgfaltspflichten vorliegt.
    • 3.4 Der Nutzer sichert zu, dass alle von ihm angegebenen Daten richtig und vollständig sind. Tritt nach der Registrierung eine Änderung der angegebenen Daten ein, ist der Nutzer verpflichtet, die Angaben im Nutzerkonto umgehend selbst zu ändern.
    • 3.5 Der Inhalt des Nutzungsvertrags wird vom Administrator gespeichert. Der Kunde kann diese AGB zur Archivierung durch die Speicher – bzw. Druckfunktion seines Browsers abspeichern bzw. ausdrucken.
    • 3.6 Vertragssprache ist Deutsch.
  •  

4 NUTZERGENERIERTE INHALTE

  •  
    • 4.1 Der Nutzer gewährleistet, dass die Inhalte, die er über www.es-wang.de bereitstellt nicht gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen, insbesondere
      • keine Rechte Dritter (insbesondere Urheber-, Marken-, Persönlichkeits- oder vergleichbare Rechte) verletzen und/oder
      • nicht gegen sonstige gesetzliche (insbesondere wettbewerbsrechtliche) Bestimmungen verstoßen und nicht staatsgefährdender, rassistischer, Gewalt verherrlichender, pornographischer oder jugendgefährdender Natur sind oder nicht öffentlich zugänglich gemacht werden dürfen.
    • 4.2 Der Kunde gewährleistet zudem, dass er den Service von ES-Wang nicht dazu verwendet, massenhafte und unerwünschte Nachrichten, insbesondere mit werbendem Inhalt (sog. Spam), an Dritte zu senden. Die automatisierte Erstellung und/oder Übertragung unserer Waren durch Nutzung von Scripts oder anderen Programmen ist untersagt.
    • 4.3 Der Nutzer stellt den Administrator von sämtlichen Ansprüchen frei, welche Dritte gegen Administrator aufgrund einer schuldhaften Verletzung von Schutzrechten oder sonstigen Rechten geltend machen und ersetzt dem Administrator die im Zusammenhang mit diesen Ansprüchen entstehenden Kosten sowie die notwendigen Kosten der Rechtsverteidigung gegen diese Ansprüche, einschließlich der Rechtsanwaltskosten in gesetzlicher Höhe.
    • 4.4 Der Nutzer räumt dem Administrator an diesen Inhalten ein einfaches Nutzungsrecht in dem Umfang ein, wie es für die Durchführung der Leistung nach diesem Vertrag erforderlich ist.
    • 4.5 Sollten die Inhalte gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen oder ein begründeter Verdacht hierauf bestehen, ist der Administrator berechtigt, die Inhalte des Nutzers zu löschen.
  •  

5 HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

  •  
    • 5.1 Der Administrator haftet bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie dem bei jeder schuldhaften Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (wobei der Begriff der wesentlichen Vertragspflicht abstrakt eine solche Pflicht bezeichnet, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die jeweils andere Partei regelmäßig vertrauen darf), bei Verzug und Unmöglichkeit. Die Haftung nach dieser Ziffer 5.1 ist bei Vermögens- und Sachschäden auf die Höhe des typischerweise vorhersehbaren Schadens begrenzt.
    • 5.2 Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht in den Fällen zwingender gesetzlicher Haftung, insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz, bei Übernahme einer Garantie sowie bei schuldhaften Verletzungen des Lebens, des Körpers und der Gesundheit.
  •  

6 ÄNDERUNG DIESER AGB

  •  
    • 6.1 Der Administrator behält sich vor, weniger gewichtige Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern, sofern diese Änderung nicht zu einer Umgestaltung des Vertragsgefüges insgesamt führt. Zu den gewichtigen Bestimmungen gehören insbesondere Regelungen, die Art und Umfang der vertraglich vereinbarten Leistungen betreffen. Die geänderten Bedingungen werden dem Nutzer mindestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten per E-Mail zugesandt. Wenn der Nutzer der Geltung der geänderten Bedingungen innerhalb von vier Wochen nach Empfang der E-Mail nicht in Textform (z.B. per E-Mail) widersprochen hat, gelten die geänderten Bedingungen als angenommen. Der Administrator verpflichtet sich, in der E-Mail, die die geänderten Bedingungen enthält, gesondert auf die Widerspruchsmöglichkeit und die Bedeutung der Vierwochenfrist hinzuweisen.
    • 6.2 Wenn der Nutzer der Geltung der neuen AGB widerspricht, gilt der Änderungswunsch des Administrators als abgelehnt. Der Vertrag wird dann ohne die vorgeschlagene Änderung fortgeführt. Das Recht des Administrators zur Kündigung bleibt unberührt. Auf diese Möglichkeit der Kündigung wird ebenfalls gesondert hingewiesen.
  •  

7 LAUFZEIT UND KÜNDIGUNG

  •  
    • 7.1 Der Nutzungsvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann sowohl vom Administrator als auch vom Nutzer jederzeit mit einer Frist von sieben Tagen ordentlich gekündigt werden. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt.
    • 7.2 Die Kündigung bedarf der Schriftform, wobei eine E-Mail genügt.
  •  

8 SONSTIGE BESTIMMUNGEN

  •  
    • 8.1 Fragen und Anmerkungen zum Service kann der Nutzer per E-Mail an den Administrator unter info@es-wang.de richten.
    • 8.2 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) FÜR DEN KAUF VON PRODUKTEN ÜBER ww.es-wang.de

  •  

1 GELTUNGSBEREICH

  •  
    • 1.1 Die nachfolgenden AGB gelten für alle Verträge die registrierte Nutzer der Internetplattform ES-Wang (nachfolgend "Käufer" oder "Sie") mit den jeweiligen auf der Produktseite angegebenen Verkäufern (nachfolgend "Verkäufer"oder"wir")über www.es-wang.de abschließen.
    • 1.2 Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
    • 1.3 Vertragsparteien des Kaufvertrags sind der Käufer und der Verkäufer. Der Betreiber der Internetplattform ES-WANG Sp.zo.o.,Friedrich-Ebert Str.3,Östringen, Deutschland
    •  (nachfolgend "Administrator") ist nicht Partei des Kaufvertrags.
  •  

2 VERTRAGSSCHLUSS

  •  
    • 2.1 Die vom Verkäufer präsentierten Warenangebote sind freibleibend und keine Angebote im Rechtssinne. Durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ kann der Käufer die jeweilige Ware in den virtuellen Warenkorb legen. Dieser Vorgang ist unverbindlich und stellt kein Vertragsangebot dar. Vor Abgabe einer Bestellung wird der Inhalt der Bestellung auf einer Übersichtsseite zusammengefasst. Der Käufer kann dort sämtliche Bestelldaten über die vorgesehenen Änderungsfelder korrigieren. Mit dem Anklicken des Buttons "kaufen" gibt der Käufer ein verbindliches Angebot an den Verkäufer zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Nach der Bestellung erhält der Käufer eine automatisch generierte E-Mail, die den Eingang der Bestellung bestätigt und deren Einzelheiten wiedergibt (Zugangsbestätigung). Diese Zugangsbestätigung stellt keine Vertragsannahme dar. Ein Vertrag kommt erst durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der Ware zustande. Der Vertragstext wird vom Verkäufer nicht gespeichert. Der Käufer kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Archivierung durch die Speicher – bzw. Druckfunktion seines Browsers abspeichern bzw. ausdrucken. Ebenso kann der Käufer den Inhalt seiner Bestellung unmittelbar nach Abgabe seiner Bestellung abspeichern und/oder ausdrucken. Ferner erhält der Käufer die Vertragsbestimmungen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Widerrufsbelehrung nach Abgabe seiner Bestellung spätestens mit Lieferung der Ware in Textform.
    • 2.2 Der Käufer versichert, dass alle von ihm bei der Bestellung bzw. Registrierung auf der Internetplattform getätigten Angaben (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Bankverbindung etc.) wahrheitsgemäß sind. Änderungen sind dem Verkäufer unverzüglich mitzuteilen.
    • 2.3 Vertragssprache ist Deutsch.
    • 2.4 Der Käufer kann die Bestellung bis zur Vertragsannahme, d.h. die Zusendung der Auftragsbestätigung, stornieren. Danach steht dem Käufer, sofern er Verbraucher ist, das Widerrufsrecht zu (Ziffer 6 dieser AGB).
  •  

3 PREISE UND VERSANDKOSTEN

  •  
    • 3.1 Die auf der Internetseite genannten Preise verstehen sich als Gesamtpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzwertsteuer.
    • 3.2 Der Versand erfolgt auf Kosten des Käufers. Eine Übersicht über die Versandmöglichkeiten und die dadurch verursachten Versandkosten findet sich unter dem Link "Warenkorb". Die Versandkosten werden dem Käufer auch vor Abgabe der Bestellung auf der Übersichtsseite angezeigt und müssen bestätigt werden.

4 ZAHLUNG

  • 4.1 Dem Käufer stehen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung: per Rechnung, Ratenkauf, Sofortüberweisung, Lastschrift oder Kreditkarte.
  • 4.2 Wenn der Käufer eine andere Zahlungsart als die Zahlung per Nachnahme wählt, ist die Zahlung auf das folgende Konto zu leisten: DE13663500360018055170(Sparkasse Kraichgau Bank, SWIFT: BRUSDE66XXX)

5 LIEFERUNG

  • 5.1 Der Verkäufer ist in zumutbarem Umfang zu Teillieferungen berechtigt.
  • 5.2 Die Lieferung erfolgt innerhalb der für das jeweilige Produkt angegebenen Lieferzeit.

6 WIDERRUFSRECHT

Widerrufsbelehrung für Verbraucher
Sofern der Kunde als Verbraucher kostenpflichtige Leistungen von uns bestellt, hat er das folgende Widerrufsrecht:

6.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

  •  
    •  

6.2 Folgen des Widerrufs

    • Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

      Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
    •  

6.3 Besondere Hinweise

    • Das Widerrufsrecht besteht nicht, bei Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

      Ende der Widerrufsbelehrung
  •  

7 GEWÄHRLEISTUNG

  • Bei einem Mangel des gekauften Produkts stehen dem Käufer die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.

8 HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

  •  
    • 8.1 Der Verkäufer haftet bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie dem bei jeder schuldhaften Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (wobei der Begriff der wesentlichen Vertragspflicht abstrakt eine solche Pflicht bezeichnet, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die jeweils andere Partei regelmäßig vertrauen darf), bei Verzug und Unmöglichkeit. Die Haftung nach dieser Ziffer ist bei Vermögens- und Sachschäden auf die Höhe des typischerweise vorhersehbaren Schadens begrenzt.
    • 8.2 Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht in den Fällen zwingender gesetzlicher Haftung, insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz, bei Übernahme einer Garantie sowie bei schuldhaften Verletzungen des Lebens, des Körpers und der Gesundheit.

DATENSCHUTZ

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

 

1VERANTWORTLICHE STELLE

Verantwortliche Stelle ist die:
ES-Wang Sp. z o.o.
Friedrich Ebert.Str.3
76684 Östringen, Deutschland
Geschäftsführer:Mrs.Wang
E-Mail: info@es-wang.de

  •  

2 NUTZUNG UNSERER INTERNETSEITE OHNE REGISTRIERUNG

  • Bestimmte Inhalte unserer Internetseite können Sie abrufen, ohne sich zuvor als Nutzer zu registrieren. Beim Aufruf unserer Internetseite werden kommunikationsbezogene Daten und nutzungsbezogene Daten mit technischen Mitteln automatisch erzeugt, damit Sie die entsprechenden Inhalte wahrnehmen können. Diese Daten werden von uns nur ohne konkreten Bezug zu Personen gespeichert und verwendet, um technische oder statistische Informationen für die Störungsbeseitigung oder Verbesserung der Website zu erhalten, oder zu Recherche- und Analysezwecken.
  •  

3 VERWENDUNG PERSONENBEZOGENER DATEN BEI NUTZUNG VON ES-Wang

  •  
    • 3.1 Um Ihnen unseren Service anbieten zu können, werden im Rahmen der Eröffnung eines Kundenkontos und bei einer Warenbestellung folgende personenbezogene Daten erhoben:
      • 3.1.1 Bei der Registrierung für Ihr Kundenkonto erheben wir Ihre Stammdaten:
        • Vor- und Nachname
        • E-Mail-Adresse
        • Passwort
        • Geschlecht
        • Geburtsdatum (optionale Angabe)
      • 3.1.2 Bei einer Warenbestellung erheben wir auch Ihre Rechnungs- und Lieferanschrift sowie Ihre Zahlungsdaten.
    • 3.2 Die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der unter Ziffer 3.1 genannten Daten erfolgt nur zu den nachfolgend genannten Zwecken und nur insoweit sie für diese Zwecke erforderlich ist:
      • Eröffnung eines Kundenkontos,
      • Entgegennahme, Ausführung und Zahlungsabwicklung von Warenbestellungen.
    • 3.3 Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn die Weitergabe zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken bzw. zum Einzug des Entgelts erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. Es ist zudem erforderlich, dass wir bei Bestellungen Ihre Anschrift und Bestelldaten an den Verkäufer und den Lieferanten weitergeben. Unsere Lieferanten erhalten nur diejenigen Informationen, die notwendig sind, um Ihre jeweiligen Aufgaben zu erfüllen. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht erlaubt. Außerdem sind wir berechtigt, personenbezogene Daten zur Zahlungsabwicklung weiterzugeben.

      Ferner schließen wir nicht aus, dass wir anonymisierte Nutzungsdaten zu Zwecken der Marktforschung übermitteln. Dabei ist eine Identifikation von Nutzern ausgeschlossen.

      Wir weisen darauf hin, dass wir auf Anordnung der zuständigen Stelle im Einzelfall berechtigt sind, Auskunft über Daten zu erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.
  •  

4 FACEBOOK

  •  
    • 4.1 ES-Wang verwendet folgende Dienste des US-amerikanischen Internetnetzwerkes Facebook (facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA):
      • Facebook „Like-Button“ (Gefällt-mir-Link, ein so genannter Plug-in).
      • Anmeldung über Facebook („Log-in with facebook“)
    • 4.2 Die Facebook-Plug-ins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Internetseite. Eine Übersicht über die Facebook-Plug-ins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, wird über das Plug-in eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Internetseite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Nutzerkonto eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Internetseite auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Internetseite Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter unserer Internetseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

      Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Internetseite Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Nutzerkonto aus.

      Der Datenerhebung und -speicherung zum Zwecke der "Like-Button" können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns schriftlich darüber in Kenntnis setzen.
    • 4.3 Um Ihnen eine Anmeldung über Facebook zu ermöglichen, verwendet ES-Wang die Funktion „Log-in with facebook“ (Anmelden mit Facebook).
      • 4.3.1 Wir erhalten dabei von Facebook folgenden Informationen:
        • Informationen zu Ihrem öffentlichen Profil (z.B. Name, Profilbild, Altersbereich, Geschlecht, Sprache, Land)
        • Freundesliste
        • E-Mail-Adresse
      • 4.3.2 Bei der Anmeldung über Facebook erhält es-wang Ihr Passwort für Ihren Facebook-Account nicht. Ihr Facebook-Log-in erfolgt in verschlüsselter Form und ist für es-wang nicht einzusehen.
  •  
  •  

5 NUTZUNG IHRER DATEN ZU WERBEZWECKEN / NEWSLETTER

  •  
    • 5.1 Sofern Sie uns die Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletters an Sie erteilt haben, nutzen wir diese für den Versand von E-Mail-Werbung in dem in der Einwilligungserklärung genannten Umfang.
    • 5.2 Ihre Einwilligung zum Versand unseres Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte wenden sich hierzu an info@es-wang.de oder rufen Sie den im Newsletter enthaltenen Abbestellungslink auf.
    • 5.3 Sie können außerdem der Verwendung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung jederzeit widersprechen. Der Widerruf kann erfolgen, indem Sie ihn uns über info@es-wang.de mitteilen oder indem Sie den in jeder Werbe-E-Mail enthaltenen Abbestellungslink aufrufen (ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen).
  •  

6 COOKIES

  • ES-Wang verwendet Cookies (= Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Plattform ermöglichen), um wiederkehrende Nutzer zu erkennen und die Bedienbarkeit von www.es-wang.de zu verbessern. Cookies enthalten keine persönlichen Informationen, sondern eine Session-ID (Sitzungskennzahl), die für andere außer es-wang keine Bedeutung hat. Diese Daten erlauben keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Identität.
  •  
  •  

7 WIEDERHOLUNG DER EINWILLIGUNGSERKLÄRUNG

  • Falls Sie uns die nachstehenden Einwilligungen ausdrücklich erteilt haben, haben wir diese protokolliert. Nach dem Telemediengesetz sind wir verpflichtet, den Inhalt von Einwilligungen jederzeit zum Abruf bereit zu halten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
    • a) Erlaubnis zur Versendung unseres Newsletters:
    • Ich möchte mich zum Newsletter anmelden
    • b) Registrierung für Ihr Kundenkonto:
    • Ich stimme den AGB von es-wang zu
  •  

8 AUSKUNFTSRECHT, BERICHTIGUNG, LÖSCHUNG UND SPERRUNG IHRER DATEN

  •  
    • 10.1 Sie haben das Recht auf Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung dieser Daten. Zur Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an die unter Ziff. 1 genannte verantwortliche Stelle.
    • 10.2 Die in Ihrem Kundenkonto gespeicherten Daten können Sie jederzeit einsehen und ändern. Ebenso können Sie Ihr Kundenkonto jederzeit löschen. An die Stelle der Löschung tritt in den Fällen des § 35 Abs. 3 BDSG die Sperrung.
  •  

9 ÄNDERUNG

  •  
    • 11.1 Im Zuge der technischen Weiterentwicklung werden wir auch unsere Datenschutzerklärung laufend anpassen. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig einarbeiten und soweit erforderlich Ihre erneute Einwilligung einholen.
    • 11.2 Unabhängig davon sollten Sie diese Seite regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzhinweise zu informieren.